Rheinland-Pfalz
Menü

Qualifizierte Ausbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen für die Opferhilfe

06.04.2017

Die neu ausgebildeten ehrenamtliche Mitarbeiter/innen auf der Ebernburg. Bild: Dirk Schindowski

Am Wochenende vom 31. März bis zum 02. April 2017 wurden 26 neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Ebernburg in Bad Kreuznach, Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg, ausgebildet.

Zweimal im Jahr bildet der Landesverband Rheinland-Pfalz neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Grundseminaren aus. Zuvor hospitieren die angehenden ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in den jeweiligen Außenstellen vor Ort. Nach der Teilnahme an einem Grundseminar werden die Neuen als ehrenamtliche Mitarbeiter/innen ernannt. Die Ehrenamtlichen können danach in weiterführenden Seminaren ihre Kenntnisse in Umgang mit Opfern, für die Aufgabe der Öffentlichkeitsarbeit oder die der Prävention weiterbilden.