Rheinland-Pfalz
Menü

Neue ehrenamtliche Mitarbeiter/innen für die Opferhilfe qualifiziert

Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Ebernburg; Bild: H. Hussy

Am Wochenende vom 28. bis zum 30. Sept 2018 wurden 12 neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Ebernburg in Bad Kreuznach, Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg ausgebildet. Außerdem haben zwei Mitarbeiterinnen der Bundesgeschäftsstelle am Grundseminar und an der Infoveranstaltung teilgenommen.

Zweimal im Jahr bildet der Landesverband Rheinland-Pfalz neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Grundseminaren aus. Zuvor hospitieren die angehenden ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in den jeweiligen Außenstellen vor Ort. Nach der Teilnahme an einem Grundseminar werden die Neuen als ehrenamtliche Mitarbeiter/innen ernannt. Die Ehrenamtlichen können danach in weiterführenden Seminaren ihre Kenntnisse im Umgang mit Opfern, für Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Prävention vertiefen.